Liedtexte.eu -An der Weichsel, gegen Osten
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Volkslieder




An der Weichsel, gegen Osten


(Vereins u. Taschenliederbuch 1865)

Da stand ein Soldat auf Posten;
Sieh da kam ein schönes Mädchen,
Brachte Blumen aus dem Städtchen.

Ei, wohin du schöne Rose?
Ei, wohin, du Himmelsknospe?
Ich bring Blumen dirzum Strauße
Und dann eile ich nach Hause.

Ganz verdächtig scheint die Sache,
Du mußt mit mir auf die Wache.
Laß mich gehen, denn ich eile,
Meine Mutter ist alleine.

Bist du treu dem Vaterlande,
So gib einen Kuß zum Pfande.
Wirst vom Pferd absteigen müssen
So du meinen Mund willst küssen.

Küssen muß ich dich auf Posten,
Soll es gleich mein Leben kosten.
Ei, so mag uns Gott bewahren
Vor so vielen Feindesscharen!












www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
An der Weichsel, gegen Osten