Liedtexte.eu -Der liebste Buhle, den ich han
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Trinklieder




Der liebste Buhle, den ich han


(Vereins u. Taschenliederbuch 1865)

der liegt beim Wirt im Keller;
er hat ein hölzern Röcklin an
und heißt der Muskateller.
Er hat mich nächten trunken g'macht
und fröhlich diesen Tag vollbracht
drum geb ich ihm ein' gute Nacht.


Von diesem Buhlen, den ich mein,
will ich dir bald eins bringen;
es ist der allerbeste Wein,
macht lustig mich zu singen,
frischt mir das Blut, gibt freien Mut,
all's durch sein Kraft und Eigenschaft.
Nun grüß ich dich, Gott, mein Rebensaft!













www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Der liebste Buhle, den ich han