Liedtexte.eu -Das Lied vom Wein ist leicht und klein
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Trinklieder




Das Lied vom Wein ist leicht und klein


(Vereins u. Taschenliederbuch 1865)

und flößt euch Lust zum Trinken ein;
und wer das Lied vom Wein nicht weiß,
der lehrt es heut in unserm Kreis.
Das Lied vom Wein ist leicht und klein
und flößt euch Lust zum Trinken ein.

Ihr schwatzt nicht lang beim Gläserklang,
der Wein begeistert zum Gesang.
Wer singen kann, der preis ihn hoch,
und wer's nicht kann, der summe doch!
Ihr schwatzt nicht lang beim Gläserklang,
der Wein begeistert zum Gesang.

Wein frischt das Blut, gibt neuen Mut
und schafft die Herzen mild und gut.
Wein ist der Sorgen jäher Tod,
zu schöner Tat ein Auggebot.
Wein frischt das Blut, gibt neuen Mut
und schafft die Herzen mild und gut.

Der Trinkgenoss ist ohne Schloss
und ohne Schätze reich und groß,
ja Götter sind beim Weine wir
und der Olymp ist künftig hier.

Nennt Brüder euch! In Bacchus Reich
ist alles frei und alles gleich.
O Zaubertrank! der edle Wein
lernt uns die gute Zeit erneun.













www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Das Lied vom Wein ist leicht und klein