Liedtexte.eu - Es wehen frische Morgenlüfte
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Seemannslieder




Es wehen frische Morgenlüfte


( E. Scribe)

Schickt Brüder euch zum Fischfang an!
Verlasst die öden Felsenklüfte,
Wind und Wellen trotz' euer Kahn,
Doch Vorsicht braucht gewohnter Weise.
Ihr Fischer, habt Acht!
Werft aus das Netz fein still und leise,
Verfahret mit Bedacht,
Dem Meertyrannen gilt die kühne Jagd -
Ihr Fischer, habt Acht!
Werft aus das Netz fein still und leise,
Verfahret mit Bedacht,
Dem Meertyrannen gilt die kühne Jagd.

Bald wird der Freiheit Stunde schlagen,
Nicht soll sie unbenutzt entflieh'n:
Der Mut heiß uns ja Alles wagen,
Doch die Vorsicht zügle ihn,
Drum brauchet sie gewohnter Weise.
Ihr Fischer, habt Acht!
Werft aus das Netz fein still und leise,
Verfahret mit Bedacht,
Dem Meertyrannen gilt die kühne Jagd -
Ihr Fischer, habt Acht!
Werft aus das Netz fein still und leise,
Verfahret mit Bedacht,
Dem Meertyrannen gilt die kühne Jagd.












www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Es wehen frische Morgenlüfte