Liedtexte.eu - Marschlieder - Lieder: Soldaten
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Marschlieder



Nach Frankreich zogen zwei Grenadier
(Heinrich Heine)
Die waren in Rußland gefangen...

Nachts um die zwölfte Stunde
( Joseph. Christian v. Zedlitz )
Verläßt der Tambour sein Grab ...

Sie sollen ihn nicht haben
( Nikolaus Becker 1840)
Den freien deutschen Rhein ...

Vater, ich rufe dich!
( Theodor Körner)
Brüllend umwölbt mich der Dampf der Geschütze...

Vom hoh'n Olymp herab ward uns die Freude
( Schnorr vor 1801)
Ward uns der Jugendtraum beschert ...

Was blasen die Trompeten: Husaren heraus
( Ernst Moritz Arndt 1813)
Es reitet der Feldmarschall in fliegendem Saus ...

Was klinget und singet die Straß herauf?
( Ludwig Uhland)
Ihr Jungfrauen machet die Fenster auf ...

Wenn alle untreu werden
( Max v. Schenkendorf 1814)
so bleiben wir doch treu ...

Wohlauf, Kameraden, auf's Pferd, auf's Pferd!
( Friedrich Schiller)
In's Feld, in die Freiheit gezogen ...

Zu Straßburg auf der Schanz'
(Fliegende Blätter a. d Hessen-Darmstädtischen 1786-1806)
Da ging mein Trauern an ...








Seite: Seite 1 - Soldatenlieder  Seite 2 - Marschlieder






www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Marschlieder - Lieder: Soldaten


Partnerlinks:

] - [ Kuerbis-Schnitzen ] - ] - [ Weihnachtsgrüße ] - [ Weihnachtsgedichte ] - [ Hochzeitsgedichte