Liedtexte.eu -Herzliebchen mein unterm Rebendach
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Liebeslieder




Herzliebchen mein unterm Rebendach


(Pohl-Wilken)

o hör mein kleines Lied!
Des Trauten Stimme, sie ruft dich wach,
von Sehnsuchtsschmerz durchglüht.
O zeig das Köpfchen, ich harre dein!
Ich bitte, Schätzchen, o, sag nicht nein!
Herzliebchen mein unterm Rebendach,
o, hör mein kleines Lied!

Herzliebchen mein unterm Rebendach,
o, komm herab zu mir!
Du denkst wohl nicht an den heut'gen Tag,
doch ich, ich gratulier!
Was sagst du zu meiner Liebe, wie?
Hier steh ich singend um sechs Uhr früh.
Herzliebchen mein unterm Rebendach,
o, hör mein kleines Lied!

Herzliebchen mein unterm Rebendach,
mein Liedchen ist jetzt aus;
und bist, mein Schätzchen, du noch nicht wach,
so gehn wir still nach Haus.
Das Ständchen hätte dich sehr erfreut,
hast du's verschlafen, so tut mir's leid.
Herzliebchen mein unterm Rebendach,
o, hör mein kleines Lied!












www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Herzliebchen mein unterm Rebendach