Liedtexte.eu -Drauß ist alles so prächtig
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Liebeslieder




Drauß ist alles so prächtig


(Friedrich Richter)

und es ist mir so wohl,
wenn mei'm Schätzle bedächtig
a Sträußle ich hol.
Mein Herzlein tut sich freue
und es blüht mir auch darin!
Im Mai, im schönen Maie
Han i viel no im Sinn!

Wenn die Vöglein tun singen,
frühmorgens zieh ich aus,
kann i's halt no verzwinga,
hol i's Schätzele ins Haus.
Und es wird sich schon mache,
Denn ich mein es ja so gut;
unser Herrgott wird schon wache,
daß mer z'samme uns tut.

Wenn am Abend erklinge
rings die Glöckle zur Ruh,
will mei'm Schätzle ich singe:
Mach die Äugelein jetzt zu!
Alle Blümle verblühen,
und der Mai ist bald vorbei,
doch dafür wird er einziehen,
in zwei Herzen so treu!












www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Drauß ist alles so prächtig