Liedtexte.eu -Die Sterne
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Kinderlieder




Die Sterne


(Schul u. Liederbuch 1866)

Siehst du? Schon steckt dort oben
Gott seine Lichter an,
damit das Kind auch Abends
den Himmel sehen kann.

Den schönen blauen Himmel,
mit seinem goldnen Mond,
wo mit den lieben Engeln
der ew'ge Vater wohnt.

Und wie die hellen Sterne
so freundlich und so licht,
so schaut er selbst hernieder
mit mildem Angesicht.

Die Himmelslichter glänzen
hindurch die ganze Nacht. -
Leg' dich nur still zu Bette;
der Vater droben wacht












www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Die Sterne