Liedtexte.eu -Freud' umblühe Dich auf allen Wegen
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Freundschaftsgedichte




Freud' umblühe Dich auf allen Wegen


( Die Gratulanten 1850)

Schön, wie stets die Tugend nur sie fand,
Seelenruh', des Himmels bester Segen
Walle Dir, wie Frühlingshauch entgegen
Bis zum Wiederseh'n im Lichtgewand!

Lächelnd wird der Seraph nieder schweben,
Der die Palme der Verklärung trägt,
Aus dem dunklen Tal zu jenem Leben
Deine schöne Seele zu erheben,
Wo der Richter unsre Taten wägt.

O! dann töne Gottes ernste Wage
Wonne Dir, von jedem Missklang frei,
Und der Freund an deinem Grabe sage:
"Glücklicher! Der letzte Deiner Tage
War ein Sonnenuntergang im Mai."












www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Freud' umblühe Dich auf allen Wegen