Liedtexte.eu - Morgen müssen wir verreisen
Impressum
 

   Lieder ABC
   Lieder

   Liedtexte nach Themen
   Volkslieder
   Kinderlieder
   Kirchenlieder
   Hochzeitslieder
   Weihnachtslieder
   Liebeslieder
   Heimatlieder
   Soldatenlieder
   Seemannslieder
   Jagdlieder
   Studentenlieder
   Wanderlieder
   Stimmungslieder
   Trinklieder
   Turnerlieder
   Frühlingslieder
   Sommerlieder
   Herbstlieder
   Winterlieder

   Gedichte nach Themen
   Liebesgedichte
   Freundschaftsgedichte
   Abschiedsgedichte
   Frühlingsgedichte
   Sommergedichte
   Herbstgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Kindergedichte
   Internetseiten


Abschiedsgedichte




Morgen müssen wir verreisen


( Hoffmann von Fallersleben )

und es muß geschieden sein.
Traurig zieh'n wir unsre Straße,
lebe wohl, mein Schatzelein!

Lauter Augen feucht von Tränen,
lauter Herzen, voll von Gram;
keiner kann es sich verhehlen,
dass er schwerer Abschied nahm.

Kommen wir zu jenem Berge,
schauen wir zurück in's Tal,
schau'n uns um nach allen Seiten,
seh'n die Stadt zum letztenmal.

Wenn der Winter ist vorüber,
und der Frühling zieht in's Feld,
will ich werden wie ein Vöglein,
fliegen durch die ganze Welt.


Dahin fliegen will ich wieder,
wo's mir lieb und heimisch war.
Schätzlein, muss ich jetzt auch wandern,
kehr ich Heim doch übers Jahr.

Übers Jahr, zur Zeit der Pfingsten,
pflanz ich Maien dir ans Haus,
bringe dir aus weiter Ferne,
einem frischen Blumenstrauß.












www.Liedtexte.eu
copyright © 2007, Carmen Jakel



Textsammlung
Lieder und Gedichte:
Morgen müssen wir verreisen